Soziologische Interpretation

Im Stück sind wichtige gesellschaftskritische Elemente enthalten. Shakespeare stellt das individuelle Glück und die Bedürfnisse des Einzelnen die Tradition und die gesellschaftlich Norm gegenüber. Früher, in der elisabethanischen Zeit, spielten Tradition und Regeln eine viel größere Rolle, als das zu unserer Zeit der Fall ist. Das Individuum hatte seine Bedürfnisse zurück zu halten, um sich den Bedürfnissen der Familie oder des Clans unterzuordnen. Was für die Gruppe gut war, war auch für den Einzelnen gut.
Im Fall von Romeo und Julia schadet Julia ihrer Familie durch ihre unbedachten und untradtionellen Handlungen. Sie hätte sich auf eine Hochzeit mit Paris einlassen müssen, um das Ansehen der Familie zu steigern und den gesellschaftlichen Regeln zu gehorchen.

Die Soziologie befasst sich seit ihrer Entstehung damit welche Rolle Macht und Herrschaft in einer Gesellschaft spielt. Diese Aspekte lassen sich leicht bei Romeo und Julia ausfindig machen. Das Stück lässt die Zuschauer in eine ganze Bandbreite der fiktiven Veronaschen Gesellschaft blicken und zeigt ganz deutlich auf welche Hierachien und Schichten sich ergeben. Dies mag auch ein Spiegelbild für die elisabethanische Gesellschaft der damaligen Zeit gewesen sein.

Auf der oberen Gesellschaftsstufe steht der Prinz als Repräsentant der herrschenden Schicht. Er ist Chef in der Stadt Verona und alle, auch die einflussreichen Familien Montague und Capulet hören auf ihn. Das sieht man deutlich im ersten Akt, als der Prinz hinzu kommt, als die Familien und ihre Diener auf der Straße streiten und diesen mit klaren, vehementen Worten beendet.
Unter dem Prinzen stehen seine Verwandten, im Falle des Stückes ist es Paris, der mit dem Prinzen verwandt ist. Unter diesem folgen die alteingesessenen, mächtigen und vermögenden Familien der Stadt, welche durch die Montagues und die Capulets repräsentiert werden. Innerhalb der Familien stehen die Eltern an oberster Stelle, die Kinder folgen dann. Die Kinder ( Romeo und Julia) haben sich dem Willen der Eltern ( Graf und Gräfin Montague / Capulet ) unterzuordnen.

Unter den Famlienmitgliedern stehen die entfernten Verwandten und Freunde der mächtigen Familienclans. Sie sind dargestellt durch Benvolio, Tybalt und Mercutio. Diese stehen über den Dienstboten der Familie. Innerhalb der Dienstboten gibt es aber auch Abstufungen, so hat Julias Amme, die ja eine Bedienstete ist, einen eigenen Diener Peter. Diesen kommandiert sie herum und demonstriert ihre Macht ihm gegenüber.

Die Machtverhältnisse verlaufen klar von oben nach unten. Macht ist nach Weber definiert durch: § 16. M a c h t bedeutet jede Chance,
innerhalb einer sozialen Beziehung den
eigenen Willen auch gegen Widerstreben
durchzusetzen, gleichviel worauf diese
Chance beruht. ”
Max Weber, Wirtschaft und Gesellschaft,
Tübingen 1972, 5. Aufl. (1. Auflage 1921)
S. 28f

Romeo und Julia müssten sich gemäß dieser Definition dem Willen der Eltern beugen und Julia hätte Paris zu heiraten, auch wenn ihr das widerstrebt. Die einzige Chance sich diesem Machtungleichgewicht zu entziehen und den eigenen Willen durchzusetzen besteht darin sich Verbündete zu suchen und durch List und Tücke die eigenen Interessen durch zu setzen. Dies geschieht in dem Stück. Die Machtstrukturen machen deutlich, warum zu Heimlichkeit und Tricks gegriffen werden musste, um die Beziehung leben zu können.

Betrachtet man das Stück Romeo und Julia, so kann man dieses auch als Lehrstück über die Rolle der Frau in der Gesellschaft der damaligen Zeit sehen. Näheres gibt es hier zu lesen :

Navigation
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2015/01/alles-auf-einen-blick.html
Prolog http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/prolog.html
1. Akt
1. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/erster-akt-erste-szene.html
2. Szene  http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/erster-akt-zweite-szene.html
3. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/erster-akt-dritte-szene.html
4. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/erster-akt-vierte-szene.html
5. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/erster-akt-funfte-szene.html

2.Akt

1. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-erste-szene.html
2. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-zweite-szene.html
3. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-dritte-szene.html

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-vierte-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-funfte-szene.html

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/zweiter-akt-sechste-szene.html

3. Akt

1. Szene http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/dritter-akt-erste-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/dritter-akt-zweite-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/dritter-akt-dritte-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/dritter-akt-vierte-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/dritter-akt-funfte-szene.html



http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/vierter-akt-zweite-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/vierter-akt-dritte-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/vierter-akt-vierte-szene.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/vierter-akt-funfte-szene.html

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/funfter-akt-dritte-szene.html

PERSONEN

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/simson.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/gregorio.html

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/romeo.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/graf-montague.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/grafin-montague.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/graf-capulet.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/prinz.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/tybalt.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/benvolio.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/abraham.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/baltasar.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/julia-capulet.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/die-warterin-julias-amme.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/bruder-lorenzo.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/mercutio.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/paris.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/grafin-capulet.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/der-apotheker.html

andere Inhalte 

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/formen-von-liebe.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/09/psychologische-interpretation.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/motive-in-romeo-und-julia.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/vorlaufer-von-romeo-und-julia.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/zitate.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/soziologische-interpretation.html


http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/sprache.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/interpretation-und-aufbau-des-werkes.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/aufgaben.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/sonett.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/biografie-von-william-shakespeare.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/glossar.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/elisabethanisches-zeitalter.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/11/auffuhrungen.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/12/filme.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/frauenbild-in-romeo-und-julia.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/hat-shakespeare-alles-selbst-geschrieben.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/romeo-und-julia-in-bezug-auf-andere.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/verona.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/buchausgaben.htm
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/urauffuhrung-von-romeo-und-julia.html

http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/merkmale-einer-komodie-oder-einer.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/das-theater-zu-shakespeares-zeit.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/soziale-schichten-in-romeo-und-julia.html
http://wereadromeoandjuliet.blogspot.com/2014/10/ballett.html